Culinary Polder Holland

                    Ein Fliegenfischer ist niemals einsam, wenn er alleine ist.  

„Culinary Polder Holland“ – The Fifth Quarter‘s kulinarisches „Polder fischen“ auf Hecht in den traditionellen Entwässerungsgräben der Marschlandschaften in der Provinz Noord-Holland zwischen Harderwijk und Medembilk, 40 km nord-nordöstlich von Amsterdam.

Wir inszenieren unsere Polder-Camps in den Monaten November bis Mitte März.

Die Unterbringung erfolgt in Zweibett-Zimmern mit jeweils einem en-suite Bad (Dusche/WC) in traditionellen, einfachen Holzhütten inmitten der Polderlandschaften. Die Einzelbelegung der Hütten ist für einen Aufpreis von 100 € pro Person ebenfalls möglich.

Drei Nächte, zwei volle Tage Angel-Action, Natur & culinary outdoor-action pur!

Das Culinary Polder-Camp beginnt mit eigener Anreise bis 15:00 Uhr an „Tag eins“ und endet mit eigener Abreise ab 9:30 Uhr an „tag vier“. In der Regel ist dies Freitag bis Montag, aber unser Camp kann auch individuell unter der Woche gebucht werden.

Gefischt wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Für die Hechtangelei gilt striktes „catch & release“.

Mittagssnack am Wasser und Abendessen im Camp bereiten wir auf offenen Holzfeuern. Auf den Grill kommen ausgesuchte cuts von Wild, Rind Lamm, Geflügel und Fisch. Traditionell zelebrieren wir am zweiten Abend im Camp unsere Meeresfrüchte-Orgie „Hummer Nummer“ mit Hummer, Taschenkrebsen, Garnelen, Scampi, Muscheln, Austern und Schnecken – und zwar SATT! Begleitet wird das Camp von einer breiten Auswahl internationaler Weinspitzen und „handcrafted“ Gins aus Südafrika. Aber auch Bier und alkoholfreie Getränke gibt es in der Camp-Bar.

Für das Befischen der Poldergräben und Kanäle benötigen Sie wetterfeste, der Jahreszeit angepasste Kleidung und wasserfestes Schuhwerk, Wadhosen werden nicht benötigt.

Für die Polder-Fischerei empfehlen wir Rutenklasse 8-10 sowie „floating“ oder „intermediate“ Leinen. Ein Schusskorb zur Leinenführung ist an den bewachsenen Polderufern und Böschungen unabdinglich.

Wir stellen Fliegenruten, Schnüre und die high-end Rollen der deutschen Marke MARLO kostenfrei zur Verfügung. Für Spinnfischer stellen wir ebenfalls hochwertige Ruten und Rollen mit geflochtenen Schnüren zur Verfügung.

Für die Fischerei in Holland benötigen Sie einen gültigen „Vispass“, gerne kümmern wir uns um die Ausstellung/Beschaffung dieses Dokumentes.

Begleitet und inszeniert wird diese Reise vom internationalen „wine & food edutainer“ und geprüften Sportfischer Roland Birr (Oenologe)

795 € pro Person all inclusive, alle Speisen & Getränke unlimitiert, Übernachtungen, Fishing-Guide, Angelgeräte komplett, Fischerei-Lizenzen

  • eigene Anreise

Wir halten die Gruppengrößen bewusst klein, max. 8-10 Teilnehmer pro Gruppe bzw. individuelle Absprache bei kleineren oder geschlossenen Gruppen.

Bitte sprechen Sie uns an: 0176 40289039

KONTAKT/BUCHUNG
Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

Menü
Call Now Button